Was sind Firmenevents?

Firmenevents sind Veranstaltungen für Mitarbeiter, Kunden, sowie für sonstige Geschäftspartner. Es wird vom Unternehmen organisiert und durchgeführt.

Die verschiedenen Arten eines Firmenevents

Die Adressaten eines Firmenevents können die Mitarbeiter selbst sein, Kunden, aber auch Partner oder Lieferanten.

  • Mitarbeiter

Mitarbeiterevents sind häufig Teambuildingmaßnahmen  und Betriebsfeiern – zu denken wäre hier an die alljährliche Weihnachtsfeier.

  • Kunden

Typische Kundenevents sind Messen, sowie diversen Kulturveranstaltungen. Auch der Tag der offenen Tür ist ein gängiges und sehr beliebtes Kundenevent.

  • Partner und Lieferanten

Events für diese Zielgruppe finden oft in Form von Konferenzen statt.

Die Ziele eines Firmenevents

Das Ziel, welches ein Firmenevent verfolgt, hängt von der Zielgruppe ab. Während interne Firmenevents die Absicht haben die Mitarbeiterbindung zu stärken, zielen Events für einen externen Adressatenkreis darauf ab, Neukunden zu gewinnen, bestehende Kontakte zu pflegen und das Image aufzupolieren.

Das Eventmarketing für Firmenevents

Das Eventmarketing und wie durchdacht dieses sein sollte, hängt vom Adressatenkreis ab. Plant man ein Event für eine externe Zielgruppe, wird es einen größeren Aufwand bedürfen. Über Anzeigen, Social Media Kanäle sollte das Event nach außen getragen werden – es erfordert strategisches Marketing.

Firmenevents für interne Zwecke bedürfen nicht unbedingt einer derartigen Eventmarketingstrategie. Es schadet aber nicht seine Mitarbeiterevents – oder der Plan eines solchen –  eventuell auf Social Media Kanälen zu posten. Im Hinblick auf künftige potenzielle Mitarbeiter macht das durchaus Sinn, sich als Unternehmen von der attraktivsten Seite zu zeigen – ein Unternehmen, welches um seine Mitarbeiter bemüht ist, diverse Firmenveranstaltungen u.dlg. für seine Mitarbeiter organisiert und durchführt, gewinnt sehr schnell an Attraktivität als Arbeitgeber.