Was ist ein Floßbau?

Ein Floß ist ein simples Wasserfahrzeug. Es zählt zu den ältesten Wasserfahrzeugen der Menschheit. Es dient vor allem den Transport von Material und Lebewesen.

Der Floßbau ist ein eine Teambuildingmaßnahme. Bei dem Teams gemeinsam an einem Floß bauen, um mit diesem von einem Ufer zum anderen zu gelangen und so ihre Teamfähigkeiten beweisen können.

Der Floßbau gilt schon seit langem als sehr beliebtes und vor allem unterhaltsames Teamevent. Als Team hat man aus vorhandenen Materialien, wie etwa Reifen, Fässer und Baumstämme  ein Floß zu bauen, welches tatsächlich als Wasserfahrzeug genutzt werden kann und somit schwimmfähig ist. Ziel ist es, als Team nach dem Bau in See zu stechen und zu zeigen wie gut das Team zusammengearbeitet hat. Floßfahrt

Gefragt sind beim Floßbau vor allem Kommunikation, Projektmanagement, eine gute Planung, Innovationsvermögen, ein hohes Maß an Teamwork , sowie ein handwerkliches Geschick.

Ein Floßbau-Teamevent bietet sich überall an, wo es Wasser gibt und eignet sich auch für Großgruppen mit bis zu 500 Personen.